Monthly Archives: January 2013

Politsalon 22.2.13

Das nächste Treffen für Politnerds findet statt am 22.2.13 um 19Uhr im Vetomat.
Thema: Sprachkritik vs. Sprachpolitik
Referent: Noxie
Praxis: Input und danach möglichst freies, unmoderiertes politisches Gespräch zum Thema.
Hilfsmittel dazu kann der Vorschlag von MacBatch sein. Vgl.: http://spatico.de/wiki/index.php?Themenzentrierte%20Moderation
Geht bis ca. 22Uhr.
Danach offener Tresen, Ausklang.

http://wp.vetomat.net/index.php/veranstaltungskalender/?month=feb&yr=2013

http://profem.tk

Mind-Map “Gesundheit”

Für den roten Faden zur Diskussion und als kleine Vorschau:
http://ps.vetomat.net/wp-uploads/2013/01/Gesundheit.jpg
Der Entwurf einer Mind-Map zur Besprechung für morgen.
Kann dann gerne noch ergänzt, korrigiert, verändert, kritisiert, etc., werden.

25.1. Politsalon, Thema: “Gesundheit”

Gespräch zum Thema “Gesundheit”.

Was ist das?
Was verstehen wir darunter?
Gibt es das eigentlich?
Kann es das im Kapitalismus überhaupt geben?

Dies und mehr möchten wir im Gespräch klären.

Wie äußern sich konkrete Erfahrungen mit dem Gesundheitssystem und der Gesundheitspolitik? *
Eigene Erfahrungen (Beobachtungen, auf Arbeit, bei Erster-Hilfe, im FreundInnenkreis/Freundeskreis, Unfall, Ohnmacht, Kontrollverlust, Vernachlässigung, Fahrlässigkeit, Freiheitsberaubung, etc.).

Thesen:
- Gesundheit ist ein falsch besetzter, überprägter Begriff
- Dieser weckt weitere falsche Vorstellungen
- Für Medizin und Krankheit gilt das ebenso
- Menschen werden ohnehin vernachlässigt (entwertet)
- Im Kapitalismus zählt nur die Ökonomie

Ab 19Uhr im Vetomat.

Scharnweberstraße 35, 10247 Berlin Friedrichshain.
Anschließend Jazz-Blues-Rock-Tresen.

*
Weitere Ableitungsmöglichkeiten
- Erfahrungen als Helfende
- Wie ich diese praktischen Lebenssituationen gesellschaftlich konzeptualisiere
- Politischer / theoretischer / philosophischer / ethisch-moralischer Hintergrund dazu
- Vergleiche mit literarischen Werken dazu (z.B. Arendt und Agamben, Homo Sacer, Kafka, Ein Landarzt, Das Schloß, Bloch, Prinzip Hoffnung, Focault, Biopolitik, Bio-Macht, Eugenik, Euthanasie, etc.)
- Diskussionen / Diskurs (wie z.B. Seeßlen in der Konkret 1/2013)
- Spezifisch deutsche Erscheinungsformen
- Kritik der Medizin und des Gesundheitswesens
- Psychiatriekritik

Vgl. z.B.:

http://www.konkret-magazin.de/search-results.html?keywords=Georg+See%C3%9Flen

http://www.konkret-magazin.de/hefte/aktuelles-heft.html

http://www.bukopharma.de/

Siehe auch dazu:

Mind-Map (PDF)

Später wird es noch ein gesammeltes Dokument dazu geben.
Es soll jetzt immer ein Ergebnisprotokoll vom PS geben.
Die Protokolle, usw., kommen dann ins Archiv, Dokumentarium.

25.1.2013 Gesundheitspolitik – Gesundheitssystem

Gesundheit? Was ist das? Wie wird mit Menschen in der BRD umgegangen die z.B. sog. Gesundheitsfürsorge und sog. medizinische Dienstleistungen benötigen? Anhand konkreter Beispiele aus dem Leben hier soll das unmenschliche deutsche und kapitalistische sog. Gesundheitssystem diskutiert werden. Dazu werden zwei Vertretende von sozial- und gesundheitspolitischen Gruppen (wie z.B. Kritische MedizinerInnen) sprechen.